SCHUTZBAUWERKE

Sterk hat bereits mehrere komplette Schutzbauwerke realisiert, häufig in Kombination mit anderen Gründungsarbeiten. Dank des besonders umfassenden Dienstleistungspakets, das wir anbieten können, von vorgefertigten Teilen bis zur Aufstellung und definitiven Verarbeitung der einzelnen Teile (vom Wasser aus), ist Sterk der ideale Partner dafür. Hinzu kommt unsere jahrelange Erfahrung bei der Herstellung von Rohrwänden und Spundwänden.

Im niederländischen Drachten befindet sich die Schweißhalle von Sterk Metaal. Hier können unsere professionellen und besonders gut ausgerüsteten Schweißer auch sehr große Konstruktionen vorfertigen. Diese werden anschließend über Land oder über Wasser zur Baustelle transportiert. Dazu verfügt Sterk über eigene (koppelbare) Pontons und Schleppboote, die auch für die definitive Platzierung dieser Bauteile mit einem oder mehreren unserer Kräne verwendet werden können.

Wir können also eine breite Skala an Arbeiten durchführen. So war Sterk beim Bau der neuen Johan-Friso-Schleuse in Stavoren (NL) für viel mehr als nur die Brems-/Leitwerke verantwortlich. Wir haben auch zwei vorübergehende Baugruben für die Schleusenköpfe, die Spundwände für die Abdichtung und eine verankerte Fangedammkonstruktion als primäres Sperrwerk errichtet. In Bremerhaven haben wir an der Containerkaje vier Spundwandkästen von 15m auf 15m in einer Wassertiefe von 17 bis 20m Wassertiefe bei einem Strömung von bis zu 6km/h gerammt und diese bei -16m Wassertiefe abgeschnitten.